Wintervergnügen des Schützenvereins

Wintervergnügen des Schützenvereins

Der Schützenverein Hodenhagen läutete auch dieses Jahr das neue Schützenjahr mit dem Winterkönigsschießen und dem anschließenden Wintervergnügen ein.

Zu allererst wurde aus gesundheitlichen Gründen Friedrich-Wilhelm Koch für seine 65-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt, bevor mit den Feierlichkeiten begonnen wurde. In diesem Jahr wurden Ursula Skoruppa und Michael Hyner zum Winterkönigspaar 2017 gekrönt.

Während der Festlichkeiten wurden weitere Ehrungen vorgenommen. Für 15- jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Rosi Andre, Gabi Kreuzkamp, Anja Küddelsmann, Petra Rau, Uschi Skoruppa und Alena Singpiel geehrt. Für 25 Jahre Peter Narjes, für 30 Jahre Klaus-Rainer Schröder, für 50 Jahre Uwe Gründel, Gerd Klünder, Helmut Simon, für 60 Jahre Georg Preiß und für 65 auch Helmut Schultze. Allen Geehrten wurde ein „dreifaches gut Schuss“ ausgesprochen.


Weiterhin bedankte sich der 1. Vorsitzende Michael Hyner bei den ausgeschiedenen Vorstandsmittgliedern Nina Leseberg und Peter Narjes für die gute Zusammenarbeit. Nach einem hervorragenden Festessen (vom Cateringservice Rath aus Eilte) wurde gemeinsam mit Gästen von befreundeten Vereinen aus Thören und Ahlden bis in die Morgenstunden im großen Kreis gefeiert.


Beim Winterkönigsschießen wurden weiterhin auch Medaillen ausgeschossen. Hierbei erwarb Dirk Kirchhoff die Goldmedaille, Sylvia Müller die Silbermedaille und Norbert Skoruppa die Bronzemedaille. Beim „Er- und Sie“ – Schießen gewannen Tabea Broß und Florian Hyner vor Anja Küddelsmann und Hansi Borck, sowie Brigitte und Volker Broß.

Drucken   E-Mail