Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Vorsitzender Michael Hyner im Amt bestätigt
Große Beteiligung an den Vereinsmeisterschaften



Die Mitglieder sowie der Spielmannszug des Schützenvereins Hodenhagen kamen zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung zusammen. Zügig und ohne große Hindernisse konnte die Versammlung im Schützenhaus abgehalten werden. Es standen neben den Berichten der einzelnen Abteilungsleiter auch wieder Wahlen an. In diesem Jahr wurden die ersten Funktionäre gesucht. Der erste Vorsitzender Michael Hyner konnte 40 Mitglieder im Schützenhaus begrüßen.

Hodenhagen (nf). Michael Hyner bleibt einstimmig wiedergewählt im Amt des ersten Vorsitzenden. Auch Nadine Friedrich wird weiterhin die Position der ersten Schriftführerin innehaben, sowie Silke Wrede als erste Schatzmeisterin. Vereinsschießsportleiter Norbert Skoruppa gab nach 8 Jahren sein Posten an Florian Hyner ab. Weiterhin wird Skoruppa aber als zweiter Schießsportleiter zur Verfügung stehen. Weiterhin wurde Hans-Hermann Borck als dritter Schießsportleiter gewählt. Inge Hyner bleibt weiterhin als erste Kommandeurin im Amt. Neu gewählt wurden ihre Stellvertreter Walter Cordes und Jörg Simon. Die Funktion der ersten Jugendschießsportleiterin nimmt ab sofort Tabea Broß wahr. Ihre Stellvertreter sind Florian Hyner und Anja Küddelsmann.
Anja Küddelsmann als erste Damenleiterin, Jörg Leseberg als erster Spielmannszugleiter und Rosi Andre als Leiterin Festausschuss, sowie die Jugendsprecher für Luftdruck Tim Peppel und Frederik Dux, für Lichtpunkt Maxim Krikli und Hannika Harms wurden durch die Versammlung in ihren Funktionen bestätigt.

Bei den Jahresberichten wurde das vergangene Jahr 2017 als alles andere als langweilig beschrieben. Denn viele Scheißwettbewerbe, Aktivitäten und Veranstaltungen hatten bei den Grünröcken auf dem Programm gestanden. Ebenso wurde das Schützenhaus nach einjähriger Baumaßnahme wieder eröffnet.

Die erste Schatzmeisterin Silke Wrede zeigte sich mit der finanziellen Lage zufrieden. „Dies ist auch den vielen Helfern und Förderern zu verdanken, die sich an den baulichen Maßnahmen nach dem Brand im Schützenhaus beteiligten!“.
Ein Höhepunkt der Versammlung war auch die Bekanntgabe der Vereinsmeister. Insgesamt gab es 46 Starts in 17 Wettbewerben, wobei sich Anja Küddelsmann, Waltraut Patzlee, Holger Ludwigs und Hans-Hermann Borck jeweils zwei erste Plätze sicherten. Folgende Vereinsmeier erhielten vom neuen ersten Schießsportleiter Florian Hyner eine Nadel überreicht.
Nina Leseberg (LG-Damen I), Jule Peppel (LG-Schüler w), Tim Peppel (LG-Schüler m), Frederik Dux (LG-Junioren II), Hans-Hermann Borck (LG-Auflage Senioren I) und (KK-Gewehr 50m Senioren I), Waltraut Patzlee (LG-Auflage Seniorinnen V) und (LG-sitzend Auflage Seniorinnen V), Anja Küddelsmann (Auflage Seniorinnen O) und (LG-sitzend Auflage offene Klasse-Damen), Inge Hyner (KK-Gewehr 50m Seniorinnen I), Martin Barck (KK-Gewehr 50m offene Klasse-Herren), Silke Wrede (KK-Gewehr 50m offene Klasse-Damen), Luca Schmidke (Lichtpunktgewehr Schüler III), Daria Krikli (Lichtpunktgewehr Schülerinnen II), Holger Ludwigs (Revolver 357 Magn. Herren III) und (Pistole 45 ACP Herren III).

Drucken   E-Mail